Datum von
Datum bis
Land
Kategorie
Suche

Von Paris nach Amsterdam

Exklusives auf den schönsten Wasserwegen Frankreichs, Belgiens und Niederlande

1 Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Reise ab Wohnort. Bequem und Entspannt reisen Sie im LANG Reisen Bus nach Paris. Hier beziehen Sie am Abend Ihre Kabinen und können sich einen ersten Eindruck verschaffen. Das Schiff liegt über Nacht in Paris

2 Tag: Paris

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter und nimmt Sie mit auf eine Tour durch die Stadt der Liebe. Egal ob die elegante Oper Garnier, der imposante Louvre, der wunderschöne Palace de la Concorde, der Eiffelturm oder die Champs-Élysées, Paris wird Sie unweigerlich in den Bann ziehen. Gegen Mittag legt Ihr Schiff ab und Sie durchqueren an Bord das moderne Hochhausviertel La Defense, welches sich im Zuge des Seine- Ufers erstreckt. Später verlassen Sie die Seine und fahren in den Fluss Oise ein. Am Abnd legt Ihr Schiff in Pontoise an.

3 Tag: Besichtigung Schloss Auvers & Märchenschloss Chantilly

Das im malerischen Tal der Oise gelegene Städtchen Auvers-sur-Oise zog zahlreiche Künstler wie Van Gogh und Corot an. Das Schloss von Auvers-sur-Oise wurde im 17. Jahrhundert errichtet. Im Schloss erwartet Sie eine Ausstellung zum Leben und Arbeiten der namenhaften Impressionisten und von Van Gogh, welcher hier seine letzten 70 Lebenstage verbrachte. Wer gut zu Fuß ist, kann dem Grab des Künstler auf dem etwas außerhalb gelegenen Friedhof noch einen Besuch abstatten. Zum Mittag kehren sie an Bord zurück und genießen die Weiterfahrt auf der Oise. Nach dem Mittagessen gehen Sie nochmals für einen Ausflug an Land. Es erwartet Sie mit dem Schloss Chantilly ein wahres Märchenschloss und eine der größten Privatsammlungen Frankreichs. Herausragend ist u.a die Gemäldegalerie, aber auch der barocke Park lädt zum Verweilen ein.

4 Tag: Compiegne, Cala du Nord & Tunnle Panneterie

Compiegne ist eine schöne franz. Kleinstadt mit einem lebendigen stadtkern. Heute morgen haben Sie die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Sie sehen das Théâtre Impérial, Schloss Compiègne oder die Jakobskirche. Am Nachmittag verbringen Sie erholsame Stunden an Bord und genießen die Landschaft. Sie passieren die Schleuse Campagne und durchfahren den Tunnel Panneterie. Ihr Schiff liegt am Abend in der Nähe des kleinen Dorfes Epenacourt.

5 Tag: Amiens & Kathedrale Notre-Dame

Am Vormittag fahren Sie weiter auf dem Canal du Nord. Nach dem Mittagessen erwartet Sie Ihr Reisebus für den Ausflug nach Amiens. Amiens ist für seine gotische Kathedrale und dem mittelalterlichen Glockenturm bekannt. Die Kathedrale zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist mit einer Länge von 145 m und einer Höhe von 42 m die größte Kathedrale Frankreichs. Das Viertel Saint-Leu befindet sich in der Nähe der Kathedrale und wir auch "Klein Venedig des Nordens" genannt. Hier reihen sich kleine farbige Häuser an der Länge des Kanals auf. Sehenswert sind auch die schwimmenden Gärten, der Tour Perret oder das Wohnhaus des Schrifstellers Jules Verne. Erkunden Sie die Stadt bevor es wieder zurück auf Ihr Schiff geht.

6 Tag: Tunnelpassage Ruyaulcourt - Arleux

Gleich am Morgen durchquert Ihr Schiff den Tunnel Ruyaulcourt. Er ist mit über 4km Länge ein beeindruckendes Bauwerk. Am Nachmittag erwartet Sie einen Stadtführung in Arras. Die Wahrzeichen der Stadt sind 2 große Plätze im Zentrum, die Grande Place und die Place des Héros. Die beiden Plätze sind umgeben von 155 Häusern des flämischen Barockstils. Bei Ihrer Stadtführung durch die schöne Stadt sehen Sie auch das Rathaus mit seinem Belfried und die Kathedrale. In der Kleinstadt Arleux erwarte Ihr Schiff Ihre Rückkehr am Abend.

7 Tag: Valenciennes

In Arleux verlassen Sie den Canal du Nord und fahren weiter auf der deutlich breiteren Schelde. Den Morgen starten Sie entspannt an Bord bevor Ihr Schiff gegen Mittag in Valenciennes anlegt. In Valenciennes haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung und können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Besichtigen Sie die Kirche Notre-Dame-du-Saint-Cordon, Kirche Saint-Géry oder die Stadtbibliothek in der wertvolle alte Handschriften und kostbare Buchmalerein zu finden sind. Am Abend legt Ihr Schiff in Mortagne du Nord an.

8 Tag: Antoing - Tournai - Merlebek

Tournai ist eine der ältesten Städte Belgiens und wird auch "Stadt der 5 Glockentürme" genannt, welche die impossante Kathedrale neben Ihren beiden im gotischen und romaischen Stil erbauten Längsschiffe zu einer Besonderheit machen. Damit steht sie sogar auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe. Auch der Belfried der Stadt, ein mächtiges Zeugnis für die Stellung des Bürgertums und der schön angelegte Marktplatz prägen das Bild der Stadt. Lernen Sie die Stadt bei einer Stadtführung genauer kennen. Am Abend legt Ihr Schiff in Merlebek vor den Toren Gents an.

9 Tag: Gent & Antwerpen

Lange war Gent die wichtigste Stadt nördlich der Alpen. Die Stadt der Türme liegt am Zusammenfluss von Schelde und Leie. Die historische Innenstadt ist überwältigend, diese lernen Sie heute bei einer Stadtführung kennen. So sehen Sie u.a. die Burg Gravensteen, aber auch reich verzierte Bürgerhäuser. Nach dem Mittagessen an Bord, bringt Sie Ihr Reisebus in die Hafenstadt Antwerpen. Die Stadt des großen Künstlers Rubens hat sich Ihr barockes Bild im Zentrum bewahrt. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören u.a. die Liebfrauenkathedrale, das Rubenshaus und der Grote Markt mit seinen Barbobrunnen. Ihr Schiff liegt über Nacht in Antwerpen.

10 Tag: Willemstad

Am Morgen verlässt Ihr Schiff Antwerpen und Sie erreichen Willemstad. Die Kleinstadt zählt zu den Geheimtipps in Nordholland. Bummlen Sie einfach entlang des Hafens, knipsen Sie ein Foto der Windmühle oder besuchen sie das alte Rathaus.Wenn Sie später wieder an Bord kommen, setzt die MS Fluvius die Fahrt durch die Niederlande fort und erreicht am Abend Amsterdam.

11 Tag: Amsterdam

Nach Ihrem Frühstück an Bord, unternehmen Sie eine Grachtenrundfahrt in Amsterdam. Eine Grachtenrundfahrt ist zweifellos die beste Art und Weise sich von Amsterdam und Ihren Kanälen begeistern zu lassen. Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein doch birgt es alle Vorteile einer Metropole - eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und freundliche & offene Einwohner. Das Stadtzentrum ist geprägt durch alte Grachtenhäuser, zahlreiche Museen und dem königlichen Palast. Lernen Sie die Hauptstadt der Niederlande kennen. Das Stadtzentrum ist vom Anleger aus schnell erreicht!

12 Tag: Ausschiffung & Heimreise

Hotelbeschreibung:

MS FLUVIUS familiäres Flusskreuzfahrtschiff max. 40 Gäste Kabinen mit DU/ WC, TV, Klima nur Außenkabinen Deluxe Kabinen größer mit großem Fenster Sonnendeck Panoramasalon und Bar Restaurant Deswegen haben wir dieses Schiff für Sie gewählt: durch kompakte Größe geeignet für diese einzigartige Route Gut zu wissen: Bordsprache Deutsch Währung an Bord Euro Stromspannung 220 V

Leistungen:

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • An- & Abreise im Reisebus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 12 Treuepunkte
  • 11x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord mit Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  • 1x Kapitänsdinner i. Rahmen d. VP
  • kostenfreie Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Inkl. 30,- € Servicepauschale für Reisebüroleistungen (nicht erstattbar)
  • * Zustiegsmöglichkeiten im PLZ 08/09 siehe Rubrik Service/ Zustiege

Termine/Preise:

2022-10-14 - 2022-10-25

*Frühbucherrabatt
buchbar bis 2022-01-31
€ 200.00
2-Bett-Kabine Hauptdeck € 1,675.00
1-Bett-Kabine Hauptdeck € 2,699.00
2-Bett-Kabine Oberdeck € 1,825.00
2-Bett-Kabine-Achtern Hauptdeck € 1,445.00
2-Bett-Kabine Oberdeck Deluxe € 1,919.00

Extras

Amiens mit Notre Dame € 19.00
Ausflug Antwerpen € 29.00
Ausflugspaket € 199.00
Schloss Chantilly € 34.00
Schloss Auvers € 34.00
Grachtenrundfahrt Amsterdam € 29.00
Stadtführung Arras € 24.00
Stadtführung Gent € 29.00
Stadtführung Tournai € 24.00
Stadtrundfahrt Paris € 32.00
buchbar
LANG GmbH
Grünhainer Straße 30
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774 25780
Fax: 03774 820754