Element 1

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

close

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

Möchten Sie mit einer Gruppe oder Schulklasse reisen? Dann senden Sie uns eine Anfrage für Gruppenreisen. Wir erstellen Ihnen ein indivuelles Angebot!

zur Gruppenanfrage

Oder besuchen Sie uns in einem unserer Reisebüros!

karte
büro 1

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

büro 2

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

büro 3

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax:03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

büro 4

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax:03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Unsere Reisebüros

Hier finden Sie uns

buero Aue

Aue

Simmelcenter

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax: 03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 20.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Chemnitz

Chemnitz

Im Neuen Technischen Rathaus

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Schwarzenberg

Schwarzenberg

Ring Center

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax: 03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 16.00 Uhr

buero Zwickau

Zwickau

Münzstraße 3

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
Freitag

9.30 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

Mittwoch

9.30 Uhr – 13.00 Uhr

Kontaktformular

Schreiben Sie uns doch einfach

Faszination Island

Die Insel aus Feuer & Eis

Die Nordlandfaszination ist nach wie vor ungebrochen. Mit dieser besonderen Kombination aus Kreuzfahrt und Bus-reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit das Nordland, im Speziellen Island intensiv kennen zu lernen. Auf den Spuren der Wikinger streifen Sie die Färöer Inseln, laut National Geographic eines der schönsten Ziele weltweit. Bei der Reise rund um Island im 4* LANG Reisen Bus entdecken Sie die Insel hautnah.
1. Tag: Anreise in den Raum Aarhaus/ Aalborg

Ab Wohnort reisen Sie nach Dänemark zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Hirtshals

Gegen 11:30 Uhr verlässt Ihr Schiff, die „Norröna“ den Hafen von Hirtshals in Richtung Färöer Inseln. Vom offenen Deck aus hat man einen unvergleichlichen Blick bis zum Horizont - Wellen, Meer und der Himmel - und stets bietet sich die Gelegenheit, Seevögel zu beobachten oder mit etwas Glück vielleicht auch einen Wal zu sehen.

3. Tag: Färöer Inseln

Ein weiterer Tag auf See wird nur durch einen kurzen Stopp in Torshavn auf den Färöer Inseln unterbrochen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Fähre.

4. Tag: Egilsstadir - Nordisland

Am Morgen erreichen Sie Island. Sie lassen den Ort Egilsstadir hinter sich und fahren durch die unbewohnte und wüsten-ähnlichen Gegenden der Möðrudalsöræfi. Abenteuerlich wird es im Myvatn-Gebiet. Hier treffen „Himmel & Hölle“ aufeinander. Am Fuße des Námafjall liegt das stark schwefelige Solfatarengebiet Námaskarð mit Erdspalten, aus denen stetig Dämpfe austreten, mit brodelnden Schlamm-töpfen und Heißdampfquellen. Am Mývatn-See (dt. Mückensee), finden Sie Pseudokrater, die nirgends sonst auf der Erde so schön zu sehen sind. Der größte Ringwallkrater & bizarre Lavaformationen gehören ebenso zum Erscheinungsbild, wie fruchtbare Ebenen mit saftigem Grün und einem vielfältigen Vogelleben. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Myvatn Naturbads! Genießen Sie ein Bad im warmen Geothermal-wasser. Auf dem Weg zum Hotel besichtigen Sie Goðafoss, den „Wasserfall der Götter“. Abendessen & Übernachtung im Fosshotel Husavik.

5. Tag: Husavik - Asbyrgi - Wasserfall Dettifoss

An der Bucht Skjáfandi liegt die Stadt Húsavík, die „Häuserbucht“, dessen Stadtbild durch die bunten Häuser und die Holzkirche geprägt wird. Der Weg führt Sie weiter entlang der Küste über die Halbinsel Tjörnes, von der sich schöne Panorama-Blicke auf das Delta der Jökulsá á Fjöllum bieten. Der Gletscher-fluss Jökulsá á Fjöllum bildet den größten Canyon Islands sowie mehrere großartige Wasserfälle. Einer davon ist der Dettifoss (dt. stürzender Wasserfall) im National-park Jökulsárglijúfur, der wasserreichste Wasserfall Europa. Ein sehr beeindrucken-des Erlebnis. Abendessen & Über-nachtung im Hotel Sveinbjarnargerdi.

6. Tag: Skagafjord - Borgarfjörður - Walfjord

Die Metropole des Nordens: Akureyri. Hier in der Stadt am Eyjafjord unternehmen Sie noch eine kleine Stadtrundfahrt. Der Borgarfjord-Distrikt besticht nicht allein durch seine grünen Täler und die berühmten Lachsflüsse, sondern auch durch die größte Heilwasserquelle der Welt „Deildartunguhver“, die Sie heute

besichtigen. Danach erreichen Sie Reykholt, den ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Verfassers Snorri Sturlosson. Weitere Höhepunkte des Reisetages sind die Wasserfälle Hraunfossar (Lavawasserfälle) und Barnafoss (Kinderwasserfall). Das Wasser eines unterirdischen Flusses strömt hier über eine breite Strecke aus Lava in den Gletscherfluss Hvítá. Abendessen & Übern. im Hotel Borgarnes.

7. Tag: Thingvellir Nationalpark - Reykjavik

Das erste Ziel des heutigen Tages ist der Nationalpark Thingvellier, der sich nördlich des Sees Thingvallavatn erstreckt. Die Ebene liegt in einem geologisch sehr interessanten Gebiet: Island liegt auf dem Mittelatlantischen Rücken und hier befindet sich die Stelle, an der die Bruchstellen des Auseinander-driftens der amerikanischen und eura-sischen Kontinentalplatten deutlich zu sehen sindt. Weiterfahrt nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt Europas. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie im gemütlichen Restaurant Reykjavik ein. Übern. im Keahotell Reykjavik Lights.

8. Tag: Wasserfall Gullfoss - Geysire - Skogar

Durch das grüne Farmland Südislands erreichen Sie den „goldenen Wasserfall Gullfoss“. Der Gullfoss zählt zu den schönsten Wasserfällen des Landes. Im Tal Haukadalur, dem nur wenige Kilometer weiter gelegenen großen Thermalgebiet, befinden sich der mächtige Geysir und sein kleiner, sehr aktiver Bruder Strokkur. In regelmäßigen Abständen schießt eine ca. 25m hohe Wasserfontäne in den Himmel. Hinter dem Schleier des Wasserfalls Seljalandsfoss kann man entlang gehen. Außerdem beeindrucken der 2010 aktive Vulkan Eyjafjallajökull, der Gletscher Myrdalsjökull, der Wasserfall Skógafoss und das kleine Heimatmuseum Skógar. Abendessen & Übern. im Hotel Dyrholaey.

9. Tag: Kap Dyrholaey - Skaftafell Nationalpark - Gletscherlagune Vatnajökull

Kurz vor der südlichsten Ortschaft Islands Vik liegt Kap Dyrholaey, bekannt für seine Vogelfelsen und den schwarzen Sand-strand. Über die Sandebene Skeidarar-sandur gelangen Sie in den Südosten Islands. An den südlichen Ausläufern des Gletschers Vatnajökull, dem mit über 8.000km2 größten Gletscher Europas, halten Sie am Skaftafell-Nationalpark, der grünen Oase zwischen den Gletschern. Sie wandern ca. 1/2 Stunde zum Svartifoss, dessen Wasser über eine sehr imposante Basaltsäulenkante in die Tiefe stürzt. Ihre Fahrt führt Sie weiter zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Auf dem Wasser treiben Eisberge in allen Größen, durchzogen von schwarzen Streifen, die teilweise von Lavaasche herrühren - die Bootsfahrt ist ein einmaliges Erlebnis. Abendessen & Übern. am Fuße des Gletschers Vatnajökull.

10. Tag: Ostfjorde

Vorbei am Fischerort Höfn gelangen Sie in das Gebiet der Ostfjorde. Bei guter Sicht machen Sie einen Abstecher auf den Pass Almannaskard. Sie befinden sich nun im geologisch ältesten Teil Islands. Hier findet man Gesteine, die ca. 16-20 Mio Jahre alt sind. Hoch aufsteigende Berge lassen nur einen schmalen Streifen für die Ringstraße, welche stellenweise steil über dem Nordatlantik entlang führt. Durch Fjord-Täler und Pässe erreichen Sie Ihr letztes Ziel Egilsstaði, das Wirtschafts-zentrum des Ostens. Abendessen und Übern. im Hotel Valskjalf.

11. Tag: Fähre Seydisfjördur via Torshavn - Hirtshals

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Fähranleger nach Seydisfjödur. Einschiffung und Abfahrt gegen 10:30 Uhr.

12. Tag: Färöer Inseln & Auf See

Zwischenstopp in der Nacht in Torshavn. Erleben Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch einen erholsamen Tag auf See.

13. Tag: Rückreise

Ankunft im dänischen Hirtshals gegen 12:30 Uhr. Ausschiffung & Weiterreise in den Raum Hamburg / Lüneburger Heide.

14. Tag: Heimreise

Highlights

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 14 Treuepunkte
  • 1x Ü / HP im Raum Aarhus / Aalborg
  • 4x Ü / FR an Bord der Fähre „Norröna“ in 2-Bett-Innenkabinen
  • 4x Abendessen an Bord inklusive
  • 7x Ü /Fr in landestypischen Hotels und Gästehäusern der Mittelklasse rund um Island, alle Zimmer mit DU, WC
  • 6x Abendessen in den Unterkünften
  • 1x Abendessen als Fischbuffet im Restaurant in Reykjavik
  • 1x Ü / HP im Raum Hamburg / Lüneb. Heide

Im günstigen Reisepreis inklusive

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 14 Treuepunkte
  • 1x Ü / HP im Raum Aarhus / Aalborg
  • 4x Ü / FR an Bord der Fähre „Norröna“ in 2-Bett-Innenkabinen
  • 4x Abendessen an Bord inklusive
  • 7x Ü /Fr in landestypischen Hotels und Gästehäusern der Mittelklasse rund um Island, alle Zimmer mit DU, WC
  • 6x Abendessen in den Unterkünften
  • 1x Abendessen als Fischbuffet im Restaurant in Reykjavik
  • 1x Ü / HP im Raum Hamburg / Lüneb. Heide

Hinweis

· EZ-Kabinenzuschlag (außen) 1.354,-
· Außenkabine 2-Bett 150,-

Die Unterkünfte
Für die Rundreise haben wir Hotels & Gasthöfe der Mittelklasse gewählt. Die DZ können auf dem Land klein sein. EZ sind generell recht klein und ein DBZ entspricht einem DZ mit Zustellbett, das ggf. sehr wenig Platz bietet. Der Hotelstan-dard ist relativ gut, kann aber in Einzelfällen vom mitteleuropäischen Standard abweichen.

Die Routen
Starke Winde und Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es bedingt durch Wetter- & Straßenverhältnisse möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetter-abhänig. Änderungen sind daher vorbehalten. Auch die Lage der Unterkünfte kann die Routenführung beeinflussen.

Gebühren
Es können Eintrittsgebühren für Sehenswürdig-keiten anfallen, die ausschließlich vor Ort zahlbar sind. Des Weiteren weißen wir darauf hin, das sanitäre Anlagen generell kostenpflichtig sind.

Hinweis in eigener Sache
Die Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wanderungen auf unebenem Gelände erfordern eine reguläre Kondition und Trittsicherheit.

Ausflugspaket

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· durchgängig qualifizierte deutsch-sprachige Reiseleitung ab/an Egilsstadt (4.- 11. Tag)

· alle Ausflüge, wie beschrieben

· Eintritt & Leihhandtuch im Naturbad Myvatn

· 2x Museumseintritt

· Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsálón

Dauer und Preise

Mo. 06.07. - So. 19.07.2020

p.P ab 3.741,00 €
Preis pro Person p.P 3.741,00 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.

Highlights

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 14 Treuepunkte
  • 1x Ü / HP im Raum Aarhus / Aalborg
  • 4x Ü / FR an Bord der Fähre „Norröna“ in 2-Bett-Innenkabinen
  • 4x Abendessen an Bord inklusive
  • 7x Ü /Fr in landestypischen Hotels und Gästehäusern der Mittelklasse rund um Island, alle Zimmer mit DU, WC
  • 6x Abendessen in den Unterkünften
  • 1x Abendessen als Fischbuffet im Restaurant in Reykjavik
  • 1x Ü / HP im Raum Hamburg / Lüneb. Heide
1. Tag: Anreise in den Raum Aarhaus/ Aalborg

Ab Wohnort reisen Sie nach Dänemark zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Hirtshals

Gegen 11:30 Uhr verlässt Ihr Schiff, die „Norröna“ den Hafen von Hirtshals in Richtung Färöer Inseln. Vom offenen Deck aus hat man einen unvergleichlichen Blick bis zum Horizont - Wellen, Meer und der Himmel - und stets bietet sich die Gelegenheit, Seevögel zu beobachten oder mit etwas Glück vielleicht auch einen Wal zu sehen.

3. Tag: Färöer Inseln

Ein weiterer Tag auf See wird nur durch einen kurzen Stopp in Torshavn auf den Färöer Inseln unterbrochen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Fähre.

4. Tag: Egilsstadir - Nordisland

Am Morgen erreichen Sie Island. Sie lassen den Ort Egilsstadir hinter sich und fahren durch die unbewohnte und wüsten-ähnlichen Gegenden der Möðrudalsöræfi. Abenteuerlich wird es im Myvatn-Gebiet. Hier treffen „Himmel & Hölle“ aufeinander. Am Fuße des Námafjall liegt das stark schwefelige Solfatarengebiet Námaskarð mit Erdspalten, aus denen stetig Dämpfe austreten, mit brodelnden Schlamm-töpfen und Heißdampfquellen. Am Mývatn-See (dt. Mückensee), finden Sie Pseudokrater, die nirgends sonst auf der Erde so schön zu sehen sind. Der größte Ringwallkrater & bizarre Lavaformationen gehören ebenso zum Erscheinungsbild, wie fruchtbare Ebenen mit saftigem Grün und einem vielfältigen Vogelleben. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Myvatn Naturbads! Genießen Sie ein Bad im warmen Geothermal-wasser. Auf dem Weg zum Hotel besichtigen Sie Goðafoss, den „Wasserfall der Götter“. Abendessen & Übernachtung im Fosshotel Husavik.

5. Tag: Husavik - Asbyrgi - Wasserfall Dettifoss

An der Bucht Skjáfandi liegt die Stadt Húsavík, die „Häuserbucht“, dessen Stadtbild durch die bunten Häuser und die Holzkirche geprägt wird. Der Weg führt Sie weiter entlang der Küste über die Halbinsel Tjörnes, von der sich schöne Panorama-Blicke auf das Delta der Jökulsá á Fjöllum bieten. Der Gletscher-fluss Jökulsá á Fjöllum bildet den größten Canyon Islands sowie mehrere großartige Wasserfälle. Einer davon ist der Dettifoss (dt. stürzender Wasserfall) im National-park Jökulsárglijúfur, der wasserreichste Wasserfall Europa. Ein sehr beeindrucken-des Erlebnis. Abendessen & Über-nachtung im Hotel Sveinbjarnargerdi.

6. Tag: Skagafjord - Borgarfjörður - Walfjord

Die Metropole des Nordens: Akureyri. Hier in der Stadt am Eyjafjord unternehmen Sie noch eine kleine Stadtrundfahrt. Der Borgarfjord-Distrikt besticht nicht allein durch seine grünen Täler und die berühmten Lachsflüsse, sondern auch durch die größte Heilwasserquelle der Welt „Deildartunguhver“, die Sie heute

besichtigen. Danach erreichen Sie Reykholt, den ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Verfassers Snorri Sturlosson. Weitere Höhepunkte des Reisetages sind die Wasserfälle Hraunfossar (Lavawasserfälle) und Barnafoss (Kinderwasserfall). Das Wasser eines unterirdischen Flusses strömt hier über eine breite Strecke aus Lava in den Gletscherfluss Hvítá. Abendessen & Übern. im Hotel Borgarnes.

7. Tag: Thingvellir Nationalpark - Reykjavik

Das erste Ziel des heutigen Tages ist der Nationalpark Thingvellier, der sich nördlich des Sees Thingvallavatn erstreckt. Die Ebene liegt in einem geologisch sehr interessanten Gebiet: Island liegt auf dem Mittelatlantischen Rücken und hier befindet sich die Stelle, an der die Bruchstellen des Auseinander-driftens der amerikanischen und eura-sischen Kontinentalplatten deutlich zu sehen sindt. Weiterfahrt nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt Europas. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie im gemütlichen Restaurant Reykjavik ein. Übern. im Keahotell Reykjavik Lights.

8. Tag: Wasserfall Gullfoss - Geysire - Skogar

Durch das grüne Farmland Südislands erreichen Sie den „goldenen Wasserfall Gullfoss“. Der Gullfoss zählt zu den schönsten Wasserfällen des Landes. Im Tal Haukadalur, dem nur wenige Kilometer weiter gelegenen großen Thermalgebiet, befinden sich der mächtige Geysir und sein kleiner, sehr aktiver Bruder Strokkur. In regelmäßigen Abständen schießt eine ca. 25m hohe Wasserfontäne in den Himmel. Hinter dem Schleier des Wasserfalls Seljalandsfoss kann man entlang gehen. Außerdem beeindrucken der 2010 aktive Vulkan Eyjafjallajökull, der Gletscher Myrdalsjökull, der Wasserfall Skógafoss und das kleine Heimatmuseum Skógar. Abendessen & Übern. im Hotel Dyrholaey.

9. Tag: Kap Dyrholaey - Skaftafell Nationalpark - Gletscherlagune Vatnajökull

Kurz vor der südlichsten Ortschaft Islands Vik liegt Kap Dyrholaey, bekannt für seine Vogelfelsen und den schwarzen Sand-strand. Über die Sandebene Skeidarar-sandur gelangen Sie in den Südosten Islands. An den südlichen Ausläufern des Gletschers Vatnajökull, dem mit über 8.000km2 größten Gletscher Europas, halten Sie am Skaftafell-Nationalpark, der grünen Oase zwischen den Gletschern. Sie wandern ca. 1/2 Stunde zum Svartifoss, dessen Wasser über eine sehr imposante Basaltsäulenkante in die Tiefe stürzt. Ihre Fahrt führt Sie weiter zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Auf dem Wasser treiben Eisberge in allen Größen, durchzogen von schwarzen Streifen, die teilweise von Lavaasche herrühren - die Bootsfahrt ist ein einmaliges Erlebnis. Abendessen & Übern. am Fuße des Gletschers Vatnajökull.

10. Tag: Ostfjorde

Vorbei am Fischerort Höfn gelangen Sie in das Gebiet der Ostfjorde. Bei guter Sicht machen Sie einen Abstecher auf den Pass Almannaskard. Sie befinden sich nun im geologisch ältesten Teil Islands. Hier findet man Gesteine, die ca. 16-20 Mio Jahre alt sind. Hoch aufsteigende Berge lassen nur einen schmalen Streifen für die Ringstraße, welche stellenweise steil über dem Nordatlantik entlang führt. Durch Fjord-Täler und Pässe erreichen Sie Ihr letztes Ziel Egilsstaði, das Wirtschafts-zentrum des Ostens. Abendessen und Übern. im Hotel Valskjalf.

11. Tag: Fähre Seydisfjördur via Torshavn - Hirtshals

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Fähranleger nach Seydisfjödur. Einschiffung und Abfahrt gegen 10:30 Uhr.

12. Tag: Färöer Inseln & Auf See

Zwischenstopp in der Nacht in Torshavn. Erleben Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch einen erholsamen Tag auf See.

13. Tag: Rückreise

Ankunft im dänischen Hirtshals gegen 12:30 Uhr. Ausschiffung & Weiterreise in den Raum Hamburg / Lüneburger Heide.

14. Tag: Heimreise
  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 14 Treuepunkte
  • 1x Ü / HP im Raum Aarhus / Aalborg
  • 4x Ü / FR an Bord der Fähre „Norröna“ in 2-Bett-Innenkabinen
  • 4x Abendessen an Bord inklusive
  • 7x Ü /Fr in landestypischen Hotels und Gästehäusern der Mittelklasse rund um Island, alle Zimmer mit DU, WC
  • 6x Abendessen in den Unterkünften
  • 1x Abendessen als Fischbuffet im Restaurant in Reykjavik
  • 1x Ü / HP im Raum Hamburg / Lüneb. Heide
· EZ-Kabinenzuschlag (außen) 1.354,-
· Außenkabine 2-Bett 150,-

Die Unterkünfte
Für die Rundreise haben wir Hotels & Gasthöfe der Mittelklasse gewählt. Die DZ können auf dem Land klein sein. EZ sind generell recht klein und ein DBZ entspricht einem DZ mit Zustellbett, das ggf. sehr wenig Platz bietet. Der Hotelstan-dard ist relativ gut, kann aber in Einzelfällen vom mitteleuropäischen Standard abweichen.

Die Routen
Starke Winde und Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es bedingt durch Wetter- & Straßenverhältnisse möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetter-abhänig. Änderungen sind daher vorbehalten. Auch die Lage der Unterkünfte kann die Routenführung beeinflussen.

Gebühren
Es können Eintrittsgebühren für Sehenswürdig-keiten anfallen, die ausschließlich vor Ort zahlbar sind. Des Weiteren weißen wir darauf hin, das sanitäre Anlagen generell kostenpflichtig sind.

Hinweis in eigener Sache
Die Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wanderungen auf unebenem Gelände erfordern eine reguläre Kondition und Trittsicherheit.

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· durchgängig qualifizierte deutsch-sprachige Reiseleitung ab/an Egilsstadt (4.- 11. Tag)

· alle Ausflüge, wie beschrieben

· Eintritt & Leihhandtuch im Naturbad Myvatn

· 2x Museumseintritt

· Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsálón

06.07. - 19.07.2020

p.P ab 3.741,00 €
Preis pro Person p.P 3.741,00 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.