Element 1

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

close
Reisefinder

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

Möchten Sie mit einer Gruppe oder Schulklasse reisen? Dann senden Sie uns eine Anfrage für Gruppenreisen. Wir erstellen Ihnen ein indivuelles Angebot!

zur Gruppenanfrage

Oder besuchen Sie uns in einem unserer Reisebüros!

karte
büro 1

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

büro 2

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

büro 3

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax:03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

büro 4

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax:03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Reisebüros

Unsere Reisebüros

Hier finden Sie uns

buero Aue

Aue

Simmelcenter

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax: 03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 20.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Chemnitz

Chemnitz

Im Neuen Technischen Rathaus

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Schwarzenberg

Schwarzenberg

Ring Center

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax: 03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 16.00 Uhr

buero Zwickau

Zwickau

Münzstraße 3

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
Freitag

9.30 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

Mittwoch

9.30 Uhr – 13.00 Uhr

Kontakt

Kontaktformular

Schreiben Sie uns doch einfach

Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser,in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen,Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich Ostern nicht durchzuführen. Reisen nach Italien sind bis Abreisedatum 18.04.20 betroffen. Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegenden Lage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona-Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unsere Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen und die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen.Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte und auch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen 1.400 Gäste werden durch meine Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert. Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Ich bitte betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nicht als leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserergesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen,

René Lang


Sehr geehrte Reisegäste,

am 13.03.20 haben wir uns bereits entschlossen, alle Reisen bis Ostern einzustellen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Alle betroffenen Gäste werden hierüber durch uns informiert.

Durch die fortschreitende Zuspitzung der Situation haben wir als weitere Maßnahme festgelegt, dass auch unsere Reisebüros bis auf weiteres nicht öffnen werden, da wir auch hier eine Ansteckungsgefahrfür unsere Mitarbeiter und damit auch die Weiterverbreitung des Virus in unseren Kundenkreis hinein ausschließen möchten.

Wir bleiben für Sie aber
Mo-Fr 09.00 Uhr –16.00 Uhr
unter den gewohnten Telefonnummern erreichbar:

Reisebüro Schwarzenberg 03774 25780
Reisebüro Aue 03771 565568
Reisebüro Zwickau0375 30348610
Reisebüro Chemnitz 0371 433 18533

Mit freundlichen Grüßen,

René Lang

Große Kroatien Rundreise

Kroatien ~ Bosnien-Herzegowina ~ Montenegro ~ Slowenien

Kommen Sie mit uns auf Entdeckungs-reise. Wir zeigen Ihnen die Highlights Kroatiens und seiner Nachbarländer. Erliegen Sie dem Zauber unvergess-licher Städte und der herrlicher Natur, der historische Architektur und der Fülle an Kulturschätzen. Ein Ziel, das so viel mehr zu bieten hat, als Sonne & Strand.
1. Tag: Anreise

Im Laufe des Tages kommen Sie in Zagreb an. Nach dem Zimmerbezug sind Sie herzlich zu einem Begrüßungsdrink eingeladen. Übern. in Zagreb.

2. Tag: Zagreb

Nach dem Frühstück lernen Sie Zagreb bei einer Stadtbesichtigung kennen. Sie fahren mit dem Bus ins Stadtzentrum, vorbei am Nationaltheater, Mimara Museum, Technischen Museum und Botanischen Garten zum Friedhof Mirogoj, der mit seinen Parkanlagen als einer der schönsten in Europa gilt. Nach einer Pause fahren Sie zur Kathedrale im Stadtteil Kaptol. Von hier aus geht es zu Fuß weiter über den Markt Dolac in der Oberen Stadt, wo sich das Parlament, der Regierungssitz und die Kirche Sveti Marko befinden. Über Treppen gehen Sie hinab zum Ban-Jelacic-Platz und über die Einkaufsstraße Ilica zurück zum Kapitol. Der Nachmittag steht Ihnen für weitere Entdeckungen zur freien Verfügung. Übern. in Zagreb.

3. Tag: Zagreb - Sarajevo

Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt nach Sarajevo. Über Okucani und Stara Gradiska gelangen Sie zur Grenze nach Bosnien-Herzegowina. Weiter geht es in Richtung Süden über Banja Luka und Donji Vakuf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Sarajevo. Übern. in Sarajevo.

4. Tag: Sarajevo

Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, liegt in einem tiefen Tal. Die Geschichte der Stadt beginnt Mitte des 15. Jhd. mit dem Bau eines Hofes, nach dem die Stadt benannt wurde - „Saraj Ovasi“. Die Altstadt „Bascarsija“ mit ihren engen gepflasterten Gassen wurde 1462 während der osmanischen Zeit erbaut und ist mit ihren Basaren & kleinen Geschäften eine Hinterlassenschaft des Orients. Jede Gasse ist einem bestimmten Handwerk gewidmet. Eine Gasse jedoch ist der bosnischen Küche vorbehalten. Hier gibt es die besten und eigentlich einzig echten „Cevapcici“. Während der Stadtführung werden Sie nicht nur die Bascarsija sehen, sondern auch Moscheen mit Minaretten, die katholische Herz-Jesu-Kathedrale, serbisch-orthodoxe Kirchen & eine jüdische Synagoge. Übern. in Sarajevo.

5 Tag: Mostar - Dubrovnik

Sie fahren zunächst nach Mostar, der Hauptstadt der Herzegowina. Das Wahrzeichen Mostars ist die „Alte Brücke“ über die Neretva, die im 16. Jhd. vom osmanischen Architekten Mimar Hajrudin erbaut wurde. Der Name der Stadt kommt vom Bückenwächter (kroatisch: Mostari). Die Brücke wurde während des Krieges 1993 zerstört und in den Jahren `96 - `04 wieder rekonstruiert. Die Brücke und die Altstadt von Mostar wurden im Jahre 2005 in die UNESCO-Liste für Kulturelles Welterbe aufgenom-men. In der Nähe der Brücke befindet sich die Karadjoz-Beg-Moschee, die auch für Besucher zugänglich ist. Nach einer Führung durch die Altstadt fahren Sie nach Dubrovnik. Übern. im Raum Dubrovnik.

6. Tag: Dubrovnik

Dubrovnik ist eine der bekanntesten Städte des Mittelmeerraums. Für eine vollständige Besichtigung Dubrovniks sind eigentlich mehrere Tage notwendig. Doch bereits ein Spaziergang durch die schmalen Gassen und über die monumentalen Wehrmauern vermittelt dem Gast einen Eindruck von der tausendjährigen Schönheit dieser Stadt Dubrovnik präsentiert sich dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmusem mit einer Fülle an Sehenswürdigkeit. Viele (u.a. Rektorenpalast, Alte Apotheke) werden Sie bei der Stadtführung kennen lernen. Übern. im Raum Dubrovnik.

7. Tag: Montenegro-Tour

Sie fahren heute in südliche Nachbarland Montenegro. Die Tour durch das „Land der schwarzen Berge“ führt zunächst nach Kotor, dessen einmalige Stadtmauern nicht nur den kleinen dreieckigen Stadtkern, sondern auch den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan(260m) umgeben. Auf Sie wartet eine Brotzeit mit Schinken, Schafskäse und frisch gebackenem Brot. Dazu passt der dunkelrote Wein „Vranac“. In Budva, dem wichtigsten Urlaubszentrum an der montenegrischen Küste, bleibt Ihnen Zeit für einen individuellen Bummel. Rückfahrt und Übern. im Raum Dubrovnik.

8. Tag: Split - Zadar

Die erste Etappe führt Sie nach Split, der Hauptstadt Dalmatiens. Die Stadt entstand vor 1700 Jahren aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian. Von diesem sind in erster Linie die Kellergewölbe übrig geblieben, über denen sich die Altstadt entwickelt hat. Dieser Teil wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Weitere Attraktionen sind der riesige bunte Markt und die palmenge-säumte autofreie Uferpromenade mit ihren Cafés. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um noch ein wenig durch die Altstadt zu bummeln bevor Sie in Richtung Zadar weiterfahren. Übernachtung in Zadar.

9. Tag: Krka Wasserfälle

...auf den Spuren Winnetous“ könnte man sagen, denn heute besuchen Sie die Krka Wasserfälle. Hier wurden die Winnetou-Verfilmungen gedreht.

Die Krka Wasserfälle sind eine einmalige, paradiesische Flusslandschaft, die ihresgleichen vergeblich sucht. Auf dem Gebiet des Parks schlängelt sich die Krka mal durch canyonartige Schluchten, mal entlang sanfter, begrünter Hänge. An den Ufern findet man zahlreiche Festungs-ruinen, auf den großflächigen Seen eine einsame Klosterinsel und nicht nur an den Aussichtspunkten blickt man auf perfekte Fotomotive. Doch das beeindruckendste und schönste am Park ist der Fluss selbst, der im Parkgebiet über sieben große Wasserfälle sowie Anstauungen, Verengungen und Stromschnellen 46 Höhenmeter überwindet und auf jeder Etappe ein neues, faszinierendes Gesicht zeigt. Übern. in Zadar.

10. Tag: Zadar - Plitvicer Seen

Nach dem zeitigen Frühstück erwartet Sie eine Führung durch die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens. Die Altstadt von Zadar, liegt auf einer Halbinsel und wird von mächtigen Mauern umgeben. Das venezianische Verteidigungssystem der Stadt wurde im Jahr 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten - z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus) oder die Kathedrale Sveta Stosija (St. Anastasia). Anschließend Fahrt zu einer einzigartigen Oase der Schönheit. Die Plitvicer Seen. Das sind sechzehn Seen, die sich stufenartig einer unterhalb des anderen aneinander reihen. Die Seen sind 1949 zum Nationalpark erklärt worden und stehen seit 1979 unter dem Schutz der UNESCO. Sachkundige Führung durch den Nationalpark. Übernachtung im Raum Plitvice.

11. Tag: Heimreise

Highlights

  • · Abholung ab Wohnort gratis!*
  • · Fahrt im modernen 4* LANG Reisen Bus
  • · kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • · Bordbegleitung
  • · 11 Treuepunkte
  • · 2x Ü im 3*Hotel in Zagreb
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel in Sarajevo
  • · 3x Ü im 3*Hotel im Raum Dubrovnik
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel im Raum Zadar
  • · 1x Ü im 3 bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen
  • · 11x Halbpension
  • · 1x Welcome-Drink

Im günstigen Reisepreis inklusive

  • · Abholung ab Wohnort gratis!*
  • · Fahrt im modernen 4* LANG Reisen Bus
  • · kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • · Bordbegleitung
  • · 11 Treuepunkte
  • · 2x Ü im 3*Hotel in Zagreb
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel in Sarajevo
  • · 3x Ü im 3*Hotel im Raum Dubrovnik
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel im Raum Zadar
  • · 1x Ü im 3 bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen
  • · 11x Halbpension
  • · 1x Welcome-Drink

Ihr geplantes Hotel

ihre geplanten Hotels sind:

Hotel in Zagreb

4*Hotel in Sarajevo

3*Hotel im Raum Dubrovnik

3 bis 4*Hotel im Raum Zadar

bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen

· alle Hotels sind gute bzw. sehr gute Hotels der Mittelklasse, alle Zimmer verfügen über Bad, WC bzw. DU, WC.

Hinweis

· Einzelzimmerzuschlag 269,-

Ausflugspaket

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· durchgängige (ab Zagreb, bis Plitvicer Seen) qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

· Stadtführung Zagreb

· Stadtführung Sarajevo

· Stadtführung Mostar

· Stadtführung Dubrovnik inkl. Eintritt in die Alte Apotheke; Transfer im örtl. Bus vom Hotel zur Altstadt Dubrovnik

· Rundfahrt Montenegro inkl. Brotzeit

· Stadtführung Split inkl. Besichtigung des Diokletianpalastes von außen, sowie Eintritt und Besichtigung des Jupitertempels und der Kathedrale Sveti Duje

· Stadtführung Zadar

· Besuch Krka Wasserfälle inkl. Eintritt

· Besuch Plitvicer Seen inkl. Eintritt

Dauer und Preise

So. 26.04. - Mi. 06.05.2020

p.P ab 1.219,00 €
Preis pro Person p.P 1.219,00 €
Frühbucher (bis 31.01.) p.P 1132 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.

Highlights

  • · Abholung ab Wohnort gratis!*
  • · Fahrt im modernen 4* LANG Reisen Bus
  • · kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • · Bordbegleitung
  • · 11 Treuepunkte
  • · 2x Ü im 3*Hotel in Zagreb
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel in Sarajevo
  • · 3x Ü im 3*Hotel im Raum Dubrovnik
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel im Raum Zadar
  • · 1x Ü im 3 bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen
  • · 11x Halbpension
  • · 1x Welcome-Drink
1. Tag: Anreise

Im Laufe des Tages kommen Sie in Zagreb an. Nach dem Zimmerbezug sind Sie herzlich zu einem Begrüßungsdrink eingeladen. Übern. in Zagreb.

2. Tag: Zagreb

Nach dem Frühstück lernen Sie Zagreb bei einer Stadtbesichtigung kennen. Sie fahren mit dem Bus ins Stadtzentrum, vorbei am Nationaltheater, Mimara Museum, Technischen Museum und Botanischen Garten zum Friedhof Mirogoj, der mit seinen Parkanlagen als einer der schönsten in Europa gilt. Nach einer Pause fahren Sie zur Kathedrale im Stadtteil Kaptol. Von hier aus geht es zu Fuß weiter über den Markt Dolac in der Oberen Stadt, wo sich das Parlament, der Regierungssitz und die Kirche Sveti Marko befinden. Über Treppen gehen Sie hinab zum Ban-Jelacic-Platz und über die Einkaufsstraße Ilica zurück zum Kapitol. Der Nachmittag steht Ihnen für weitere Entdeckungen zur freien Verfügung. Übern. in Zagreb.

3. Tag: Zagreb - Sarajevo

Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt nach Sarajevo. Über Okucani und Stara Gradiska gelangen Sie zur Grenze nach Bosnien-Herzegowina. Weiter geht es in Richtung Süden über Banja Luka und Donji Vakuf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Sarajevo. Übern. in Sarajevo.

4. Tag: Sarajevo

Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, liegt in einem tiefen Tal. Die Geschichte der Stadt beginnt Mitte des 15. Jhd. mit dem Bau eines Hofes, nach dem die Stadt benannt wurde - „Saraj Ovasi“. Die Altstadt „Bascarsija“ mit ihren engen gepflasterten Gassen wurde 1462 während der osmanischen Zeit erbaut und ist mit ihren Basaren & kleinen Geschäften eine Hinterlassenschaft des Orients. Jede Gasse ist einem bestimmten Handwerk gewidmet. Eine Gasse jedoch ist der bosnischen Küche vorbehalten. Hier gibt es die besten und eigentlich einzig echten „Cevapcici“. Während der Stadtführung werden Sie nicht nur die Bascarsija sehen, sondern auch Moscheen mit Minaretten, die katholische Herz-Jesu-Kathedrale, serbisch-orthodoxe Kirchen & eine jüdische Synagoge. Übern. in Sarajevo.

5 Tag: Mostar - Dubrovnik

Sie fahren zunächst nach Mostar, der Hauptstadt der Herzegowina. Das Wahrzeichen Mostars ist die „Alte Brücke“ über die Neretva, die im 16. Jhd. vom osmanischen Architekten Mimar Hajrudin erbaut wurde. Der Name der Stadt kommt vom Bückenwächter (kroatisch: Mostari). Die Brücke wurde während des Krieges 1993 zerstört und in den Jahren `96 - `04 wieder rekonstruiert. Die Brücke und die Altstadt von Mostar wurden im Jahre 2005 in die UNESCO-Liste für Kulturelles Welterbe aufgenom-men. In der Nähe der Brücke befindet sich die Karadjoz-Beg-Moschee, die auch für Besucher zugänglich ist. Nach einer Führung durch die Altstadt fahren Sie nach Dubrovnik. Übern. im Raum Dubrovnik.

6. Tag: Dubrovnik

Dubrovnik ist eine der bekanntesten Städte des Mittelmeerraums. Für eine vollständige Besichtigung Dubrovniks sind eigentlich mehrere Tage notwendig. Doch bereits ein Spaziergang durch die schmalen Gassen und über die monumentalen Wehrmauern vermittelt dem Gast einen Eindruck von der tausendjährigen Schönheit dieser Stadt Dubrovnik präsentiert sich dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmusem mit einer Fülle an Sehenswürdigkeit. Viele (u.a. Rektorenpalast, Alte Apotheke) werden Sie bei der Stadtführung kennen lernen. Übern. im Raum Dubrovnik.

7. Tag: Montenegro-Tour

Sie fahren heute in südliche Nachbarland Montenegro. Die Tour durch das „Land der schwarzen Berge“ führt zunächst nach Kotor, dessen einmalige Stadtmauern nicht nur den kleinen dreieckigen Stadtkern, sondern auch den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan(260m) umgeben. Auf Sie wartet eine Brotzeit mit Schinken, Schafskäse und frisch gebackenem Brot. Dazu passt der dunkelrote Wein „Vranac“. In Budva, dem wichtigsten Urlaubszentrum an der montenegrischen Küste, bleibt Ihnen Zeit für einen individuellen Bummel. Rückfahrt und Übern. im Raum Dubrovnik.

8. Tag: Split - Zadar

Die erste Etappe führt Sie nach Split, der Hauptstadt Dalmatiens. Die Stadt entstand vor 1700 Jahren aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian. Von diesem sind in erster Linie die Kellergewölbe übrig geblieben, über denen sich die Altstadt entwickelt hat. Dieser Teil wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Weitere Attraktionen sind der riesige bunte Markt und die palmenge-säumte autofreie Uferpromenade mit ihren Cafés. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um noch ein wenig durch die Altstadt zu bummeln bevor Sie in Richtung Zadar weiterfahren. Übernachtung in Zadar.

9. Tag: Krka Wasserfälle

...auf den Spuren Winnetous“ könnte man sagen, denn heute besuchen Sie die Krka Wasserfälle. Hier wurden die Winnetou-Verfilmungen gedreht.

Die Krka Wasserfälle sind eine einmalige, paradiesische Flusslandschaft, die ihresgleichen vergeblich sucht. Auf dem Gebiet des Parks schlängelt sich die Krka mal durch canyonartige Schluchten, mal entlang sanfter, begrünter Hänge. An den Ufern findet man zahlreiche Festungs-ruinen, auf den großflächigen Seen eine einsame Klosterinsel und nicht nur an den Aussichtspunkten blickt man auf perfekte Fotomotive. Doch das beeindruckendste und schönste am Park ist der Fluss selbst, der im Parkgebiet über sieben große Wasserfälle sowie Anstauungen, Verengungen und Stromschnellen 46 Höhenmeter überwindet und auf jeder Etappe ein neues, faszinierendes Gesicht zeigt. Übern. in Zadar.

10. Tag: Zadar - Plitvicer Seen

Nach dem zeitigen Frühstück erwartet Sie eine Führung durch die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens. Die Altstadt von Zadar, liegt auf einer Halbinsel und wird von mächtigen Mauern umgeben. Das venezianische Verteidigungssystem der Stadt wurde im Jahr 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten - z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus) oder die Kathedrale Sveta Stosija (St. Anastasia). Anschließend Fahrt zu einer einzigartigen Oase der Schönheit. Die Plitvicer Seen. Das sind sechzehn Seen, die sich stufenartig einer unterhalb des anderen aneinander reihen. Die Seen sind 1949 zum Nationalpark erklärt worden und stehen seit 1979 unter dem Schutz der UNESCO. Sachkundige Führung durch den Nationalpark. Übernachtung im Raum Plitvice.

11. Tag: Heimreise

ihre geplanten Hotels sind:

Hotel in Zagreb

4*Hotel in Sarajevo

3*Hotel im Raum Dubrovnik

3 bis 4*Hotel im Raum Zadar

bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen

· alle Hotels sind gute bzw. sehr gute Hotels der Mittelklasse, alle Zimmer verfügen über Bad, WC bzw. DU, WC.

  • · Abholung ab Wohnort gratis!*
  • · Fahrt im modernen 4* LANG Reisen Bus
  • · kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • · Bordbegleitung
  • · 11 Treuepunkte
  • · 2x Ü im 3*Hotel in Zagreb
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel in Sarajevo
  • · 3x Ü im 3*Hotel im Raum Dubrovnik
  • · 2x Ü im 3 bis 4*Hotel im Raum Zadar
  • · 1x Ü im 3 bis 4*Hotel Raum Plitvitcer Seen
  • · 11x Halbpension
  • · 1x Welcome-Drink
· Einzelzimmerzuschlag 269,-

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· durchgängige (ab Zagreb, bis Plitvicer Seen) qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

· Stadtführung Zagreb

· Stadtführung Sarajevo

· Stadtführung Mostar

· Stadtführung Dubrovnik inkl. Eintritt in die Alte Apotheke; Transfer im örtl. Bus vom Hotel zur Altstadt Dubrovnik

· Rundfahrt Montenegro inkl. Brotzeit

· Stadtführung Split inkl. Besichtigung des Diokletianpalastes von außen, sowie Eintritt und Besichtigung des Jupitertempels und der Kathedrale Sveti Duje

· Stadtführung Zadar

· Besuch Krka Wasserfälle inkl. Eintritt

· Besuch Plitvicer Seen inkl. Eintritt

26.04. - 06.05.2020

p.P ab 1.219,00 €
Preis pro Person p.P 1.219,00 €
Frühbucher (bis 31.01.) p.P 1132 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.