Element 1

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

close

Reisefinder

Sehr geehrte Reisegäste,
in dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche in unserer umfangreichen Reiseauswahl einzugrenzen. Sie können nach einem bestimmten Reisedatum, einem bestimmten Reisezeitraum, einer bestimmten Reisedauer oder einem bestimmten Reiseziel die Suche verfeinern. Natürlich ist es auch möglich, Ihren Urlaub nach allen Auswahlmöglichkeiten zusammen anzeigen zu lassen.

Möchten Sie mit einer Gruppe oder Schulklasse reisen? Dann senden Sie uns eine Anfrage für Gruppenreisen. Wir erstellen Ihnen ein indivuelles Angebot!

zur Gruppenanfrage

Oder besuchen Sie uns in einem unserer Reisebüros!

karte
büro 1

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

büro 2

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

büro 3

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax:03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

büro 4

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax:03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Unsere Reisebüros

Hier finden Sie uns

buero Aue

Aue

Simmelcenter

Wettiner Straße 4, Aue

Tel.: 03771 565568 | Fax: 03771 565569

Mail: aue@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 20.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Chemnitz

Chemnitz

Im Neuen Technischen Rathaus

Friedensplatz 1, Chemnitz

Tel.: 0371 43318533

Mail: chemnitz@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.30 Uhr – 18.00 Uhr

buero Schwarzenberg

Schwarzenberg

Ring Center

Neustädter Ring 2, Schwarzenberg

Tel.: 03774 25780 | Fax: 03774 27820

Mail: schwarzenberg@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 16.00 Uhr

buero Zwickau

Zwickau

Münzstraße 3

Münzstraße 3, Zwickau

Tel.: 0375 30348610 | 0375 30348609

Mail: zwickau@lang-reisen.com

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
Freitag

9.30 Uhr – 13.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

Mittwoch

9.30 Uhr – 13.00 Uhr

Kontaktformular

Schreiben Sie uns doch einfach

Sehnsucht Süditalien

Italiens Juwelen neu entdeckt

Kaum ein Reiseziel in Europa verfügt über solch eine Fülle an geschichtlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie landschaftlicher Vielfalt wie Italien. Erleben Sie Bella Italia hautnah während dieser herrlichen Rundreise und genießen nebenbei das süße Leben bei Wein, Espresso, Pasta und mehr.
1. Tag: Anreise

zur Übernachtung im Raum Gardasee

2. Tag: Halbinsel Sorrent

Die Fahrt führt Sie durch herrliche Landschaften bis auf die Halbinsel Sorrent. Imposant sind die uralten knorrigen Olivenbäume, die duftenden Zitronengärten und die exotischen Pflanzen, die am Weg blühen.

3. Tag: Neapel & Vesuv

Neapel ist ein besonderes Erlebnis. Die Stadt ist von überschäumender Lebendigkeit am Fuße des Vesuvs, eingebettet in eine spektakuläre Traumlandschaft mit Blick auf die Inseln, die wie Skulpturen im Golf von Neapel aufragen. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Castel Nuovo, den Palazzo Reale (Außenbesichtigungen).

Am Nachmittag steht der Vesuv auf dem Programm. Der Vulkan prägt die Landschaft und die Geschichte der Region maßgeblich. Vom Parkplatz bis zum Krater läuft man ca. 20 Minuten. Ein Weg, der reichlich durch eine einmalige Aussicht auf den riesigen Krater und auf die umliegende Landschaft belohnt wird.

4. Tag: Amalfiküste

Heute fahren Sie über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Sie schlängelt sich über Positano nach Amalfi an steilen Felswänden entlang und gewährt immer wieder wunderbare Aussicht auf das tiefblaue Meer. Amalfi ist so eng und steil,

dass es nur über Treppengässchen zu begehen ist. Zu den Attraktionen gehören der Dom St. Andreas mit seinem Glocken-turm Campanile und der ”Paradies-Kreuzgang”(Eintritt extra). Beim Spaziergang entdeckt man so manches Kleinod. Die Reise geht weiter in Richtung Apulien.

5. Tag: Höhlensiedlung von Matera - Europäische Kulturhauptstadt 2019

Zum Staunen regen die so genannten „Sassi“ von Matera an, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als komfortable Behausungen errichtet wurden - und bis nach dem 2. Weltkrieg als Unterkünfte dienten. Über einem bizarren Massiv thront ein Sahnehäub-chen aus Häusern, Klöstern und Kirchen, das im Licht pastellfarben leuchtet. Und Matera bietet noch mehr: Zu den großartigen Grotten-Schätzen Materas gehören Dutzende von Höhlenkirchen (Eintritt extra). Kein Wunder, dass Matera heute Weltkulturerbe ist und die Besucher seit langer Zeit durch seine Geschichte und sein Stadtbild zu faszinieren vermag.

6. Tag: Alberobello und Castellana

Freuen Sie sich heute auf die Grotten von Castellana (Eintritt extra). Die Höhle beeindrucken durch den Formenreichtum der Dome und Tropfsteine, die sich zu einer fantastischen unterirdischen Landschaft zusammenfügen. Weiterfahrt nach Alberobello und Besichtigung der berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Ein Bummel durch den Ort voller Rundbauten und schönen gepflasterten Gassen ist sehr reizvoll, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Trulli von Alberobello sind einzigartig und gehören zum Unseco Weltkulturerbe.

7. Tag: Castel del Monte

Heute unternehmen Sie eine Fahrt zum großartigsten Stauferschloss Italiens, dem Castel del Monte (Eintritt extra). Von weitem sichtbar thront die imposante Steinkrone Apuliens auf einem Hügel. Bis

heute ist ungeklärt, zu welchem Zweck Friedrich II. diesen Bau errichten ließ. Nur eines gilt als sicher: Der Anblick der acht-eckigen Burg Castel del Monte ist schlicht atemberaubend. Weiter führt Sie die Fahrt zur nächsten Station an die obere Adriaküste in den Raum Rimini.

8. Tag: San Marino

San Marino zählt zu den kleinsten Staaten der Erde, gleichzeitig ist es aber auch die älteste bestehende Republik der Welt. Trotz seiner geringen Größe gibt es hier jede Menge zu sehen. Schon die Lage der gleichnamigen Hauptstadt auf dem Berg Titano ist ein imposanter Anblick, der einem in Erinnerung bleibt. Ein Rundgang durch das historische Zentrum ist fest eingeplant. Übern. im Raum Gardasee

9. Tag: Heimreise

Highlights

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 9 Treuepunkte
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
  • 2x Ü/HP auf der Halbinsel Sorrent
  • 3x Ü/HP im Raum Torre Santa Sabina
  • 1x Ü/HP im Raum Rimini
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee

Im günstigen Reisepreis inklusive

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 9 Treuepunkte
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
  • 2x Ü/HP auf der Halbinsel Sorrent
  • 3x Ü/HP im Raum Torre Santa Sabina
  • 1x Ü/HP im Raum Rimini
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee

Ihr geplantes Hotel

Ihre Hotels: Geplant sind folgende Hotels, o.ä.

Halbinsel Sorrent

· Hotel Die Congessi**** in Castellammare di Stabia

Apulien, Raum Torre Santa Sabina

· Hotel Victoria**** in Torre Santa Sabina Carovigno

Raum Rimini / Lido di Classe

· Hotel Adler*** in Lido di Classe

· alle Hotels sind gute bzw. gehobene Mittelklassehotels

· alle Zimmer mit DU, WC bzw. Bad, WC

Hinweis

· Einzelzimmerzuschlag 198,-
· Kurtaxe vor Ort
· Eintritte lt. Reisebeschreibung, vor Ort

Ausflugspaket

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· Stadtführung Neapel mit Reiseleiter

· Ausflug Vesuv inkl. Fahrt im örtl. Bus und Eintritt auf den Krater

· Panoramafahrt entlang der Amalfi-küste im örtlichen Bus inkl. Führung in Amalfi

· Ausflug Matera inkl. 2h Stadtführung

· Ausflug Grotten von Castellana und Alberello inkl. Eintritt in die Grotten

· Eintritt & Führung Castel del Monte

· Stadtführung in San Marino

Dauer und Preise

Mi. 22.04. - Do. 30.04.2020

p.P ab 879,00 €
Preis pro Person p.P 879,00 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.

Highlights

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 9 Treuepunkte
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
  • 2x Ü/HP auf der Halbinsel Sorrent
  • 3x Ü/HP im Raum Torre Santa Sabina
  • 1x Ü/HP im Raum Rimini
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
1. Tag: Anreise

zur Übernachtung im Raum Gardasee

2. Tag: Halbinsel Sorrent

Die Fahrt führt Sie durch herrliche Landschaften bis auf die Halbinsel Sorrent. Imposant sind die uralten knorrigen Olivenbäume, die duftenden Zitronengärten und die exotischen Pflanzen, die am Weg blühen.

3. Tag: Neapel & Vesuv

Neapel ist ein besonderes Erlebnis. Die Stadt ist von überschäumender Lebendigkeit am Fuße des Vesuvs, eingebettet in eine spektakuläre Traumlandschaft mit Blick auf die Inseln, die wie Skulpturen im Golf von Neapel aufragen. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Castel Nuovo, den Palazzo Reale (Außenbesichtigungen).

Am Nachmittag steht der Vesuv auf dem Programm. Der Vulkan prägt die Landschaft und die Geschichte der Region maßgeblich. Vom Parkplatz bis zum Krater läuft man ca. 20 Minuten. Ein Weg, der reichlich durch eine einmalige Aussicht auf den riesigen Krater und auf die umliegende Landschaft belohnt wird.

4. Tag: Amalfiküste

Heute fahren Sie über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Sie schlängelt sich über Positano nach Amalfi an steilen Felswänden entlang und gewährt immer wieder wunderbare Aussicht auf das tiefblaue Meer. Amalfi ist so eng und steil,

dass es nur über Treppengässchen zu begehen ist. Zu den Attraktionen gehören der Dom St. Andreas mit seinem Glocken-turm Campanile und der ”Paradies-Kreuzgang”(Eintritt extra). Beim Spaziergang entdeckt man so manches Kleinod. Die Reise geht weiter in Richtung Apulien.

5. Tag: Höhlensiedlung von Matera - Europäische Kulturhauptstadt 2019

Zum Staunen regen die so genannten „Sassi“ von Matera an, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als komfortable Behausungen errichtet wurden - und bis nach dem 2. Weltkrieg als Unterkünfte dienten. Über einem bizarren Massiv thront ein Sahnehäub-chen aus Häusern, Klöstern und Kirchen, das im Licht pastellfarben leuchtet. Und Matera bietet noch mehr: Zu den großartigen Grotten-Schätzen Materas gehören Dutzende von Höhlenkirchen (Eintritt extra). Kein Wunder, dass Matera heute Weltkulturerbe ist und die Besucher seit langer Zeit durch seine Geschichte und sein Stadtbild zu faszinieren vermag.

6. Tag: Alberobello und Castellana

Freuen Sie sich heute auf die Grotten von Castellana (Eintritt extra). Die Höhle beeindrucken durch den Formenreichtum der Dome und Tropfsteine, die sich zu einer fantastischen unterirdischen Landschaft zusammenfügen. Weiterfahrt nach Alberobello und Besichtigung der berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Ein Bummel durch den Ort voller Rundbauten und schönen gepflasterten Gassen ist sehr reizvoll, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Trulli von Alberobello sind einzigartig und gehören zum Unseco Weltkulturerbe.

7. Tag: Castel del Monte

Heute unternehmen Sie eine Fahrt zum großartigsten Stauferschloss Italiens, dem Castel del Monte (Eintritt extra). Von weitem sichtbar thront die imposante Steinkrone Apuliens auf einem Hügel. Bis

heute ist ungeklärt, zu welchem Zweck Friedrich II. diesen Bau errichten ließ. Nur eines gilt als sicher: Der Anblick der acht-eckigen Burg Castel del Monte ist schlicht atemberaubend. Weiter führt Sie die Fahrt zur nächsten Station an die obere Adriaküste in den Raum Rimini.

8. Tag: San Marino

San Marino zählt zu den kleinsten Staaten der Erde, gleichzeitig ist es aber auch die älteste bestehende Republik der Welt. Trotz seiner geringen Größe gibt es hier jede Menge zu sehen. Schon die Lage der gleichnamigen Hauptstadt auf dem Berg Titano ist ein imposanter Anblick, der einem in Erinnerung bleibt. Ein Rundgang durch das historische Zentrum ist fest eingeplant. Übern. im Raum Gardasee

9. Tag: Heimreise

Ihre Hotels: Geplant sind folgende Hotels, o.ä.

Halbinsel Sorrent

· Hotel Die Congessi**** in Castellammare di Stabia

Apulien, Raum Torre Santa Sabina

· Hotel Victoria**** in Torre Santa Sabina Carovigno

Raum Rimini / Lido di Classe

· Hotel Adler*** in Lido di Classe

· alle Hotels sind gute bzw. gehobene Mittelklassehotels

· alle Zimmer mit DU, WC bzw. Bad, WC

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im modernen 4*LANG Reisen Bus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 9 Treuepunkte
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
  • 2x Ü/HP auf der Halbinsel Sorrent
  • 3x Ü/HP im Raum Torre Santa Sabina
  • 1x Ü/HP im Raum Rimini
  • 1x Ü/HP im Raum Gardasee
· Einzelzimmerzuschlag 198,-
· Kurtaxe vor Ort
· Eintritte lt. Reisebeschreibung, vor Ort

Diese Ausflüge sind bereits inklusive:

· Stadtführung Neapel mit Reiseleiter

· Ausflug Vesuv inkl. Fahrt im örtl. Bus und Eintritt auf den Krater

· Panoramafahrt entlang der Amalfi-küste im örtlichen Bus inkl. Führung in Amalfi

· Ausflug Matera inkl. 2h Stadtführung

· Ausflug Grotten von Castellana und Alberello inkl. Eintritt in die Grotten

· Eintritt & Führung Castel del Monte

· Stadtführung in San Marino

22.04. - 30.04.2020

p.P ab 879,00 €
Preis pro Person p.P 879,00 €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.