Datum von
Datum bis
Land
Kategorie
Suche

Biathlon Weltcup in Antholz

1 Anreise nach Südtirol

Vorbei an Kufstein und über den Brenner erreichen Sie am Nachmittag Ihr Hotel in Sterrzing. Bei einem Abendessen lassen Sie den Tag ausklingen.

2 Sprint Männer

Nach einem kräftigen Frühstück fahren Sie ins ca. 60 Kilometer entfernte Antholz. Der heutige Tag steht im Zeichen des Sprint- Wettkampfs der Männer. Der Sprint ist Stress pur. Da es eine überschaubare Langlaufstrecke gibt, hat man keine Zeit für Erholung und muss vom ersten Meter an eine hohe Frequenz laufen. Läuft man aber zu schnell, wird man am Schießplatz Probleme bekommen und Fehler schießen. Über 10 Kilometer verläuft die Renndistanz und 2 Schießübungen sind zu absolvieren. Die erste Schießübung wird im liegenden Anschlag durchgeführt, die zweite Schießübung wird dann im Stehen absolviert, wobei jeweils fünf Ziele zu treffen sind. Wer wird hier die Nerven behalten und am Schießstand trotzdem cool bleiben?

3 Verfolgung Frauen & Männer

Aufgrund des Ergebnisses des Sprintrennens dürfen die 60 besten am Folgetag beim Verfolgungsrennen teilnehmen und der Name ist Programm. Denn der Sieger bzw. die Siegerin des vortägigen Sprints nimmt das Verfolgungsrennen als erstes auf und trägt auch die Startnummer eins. Alle anderen 59 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgen im Zeitabstand des Sprints. Beim Verfolgungsrennen laufen die Frauen 10 und die Männer 12,5 Kilometer auf der gleichen Strecke - die Männer laufen eine kleine Schleife mehr als die Frauen - und es wird viermal geschossen. Die ersten beiden Schießübungen werden im liegenden Anschlag absolviert, die beiden letzten Schießübungen stehend. Wer wohl in Antholz die beste Taktik wählt und die Verfolgung für sich entscheiden kann? Sie werden es erleben!

4 Staffel Frauen & Männer

Zum Abschluss der Reise erleben Sie die Staffel der Frauen und die Staffel der Männer. Der Druck auf die einzelnen Teamkollegen ist hoch, denn jeder einzelne will im Staffelwettkampf einen idealen Beitrag für die Mannschaft leisten. Am letzen Tag des Weltcups werden wir sehen, welche Nation die stärksten Athleten hat. Bei dieser Disziplin schickt jede Nation seine vier besten Frauen und Herren ins Rennen. Hier genügt die Einzelleistung eines Weltklasse-Athleten nicht aus, sondern alle vier Biathleten müssen ihren Beitrag leisten, um am Ende ganz oben zu stehen. Spannend ist das allemal, denn taktiert und riskiert - sei es auf der Strecke als auch am Schießstand - wird bei diesem Wettkampfformat zur Genüge. Ca. 16.00 Uhr erfolgt die Rückfahrt und am späten Abend erreichen Sie wieder Ihre Heimatorte.

Hotelbeschreibung:

Hotel Hubertushof*** in Sterzing familiäres Hotel Zimmer mit TV, Bad/ WC, Telefon, WLAN im Hotel Deswegen haben wir dieses Hotel für Sie gewählt: Nur 10 Minuten Fußweg bis zur Altstadt Weiterempfehlung in den bekannten Online-Bewertungsportalen 75%

Leistungen:

  • Abholung ab Wohnort gratis
  • Fahrt im 4* Reisebus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 4 Treuepunkte
  • 3 x Übernachtung im Hotel Hubertus
  • 3x Frühsücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • Ortstaxe
  • inkl. 25,- € Servicepauschale für Reisebüroleistungen ( nicht erstattbar)

Ausflüge inkl.:

  • Transfer Hotel - Biathlon Stadion Antholz - Hotel
  • Eintritt Strecke Sprint Männer**
  • Eintritt Strecke Verfolgung Frauen & Männer**
  • Eintritt Strecke Staffel Frauen & Männer
  • **Änderungen vorbehalten Stand 04.04.22


Termine/Preise:

2023-01-19 - 2023-01-22

Hotel Mayr am Bach, Doppelzimmer € 629.00
Hotel Mayr am Bach, Einzelzimmer € 701.00

Extras

Eintrittskarte Stadion Stehplatz Tribüne M € 40.00
ausgebucht

Holt Euch unsere Reise App

App Store
für alle Apple Fans
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
Play Store
für die Android Welt
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
LANG GmbH
Grünhainer Straße 30
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774 25780
Fax: 03774 820754